Logo/Home

    Verein Furka Bergstrecke - Sektion Stuttgart e. V.

 

Sektions-Flyer herunterladen

 
Startseite
Termine
Sektion
Berichte
Steffenbachbrücke
Fotogalerien
Links
 
 
 
 
 
 
Logo/Zentralverein
Logo/Wikipedia


Hauptversammlung

Bereits am 7.3.2008 fand unsere Hauptversammlung statt, wie immer im Vereinslokal "Haus am See" in Stuttgart-Hofen. Der Vorsitzende Eberhard Kühnle begrüßt 30 Anwesende, davon 23 stimmberechtigt. Er berichtet über die Veranstaltungen der Sektion im Jahr 2007.

Die Mitgliederzahl blieb mit 150 Einzel- und 26 Familienmitgliedern in etwa gleich.

Zu den 11 monatlichen Stammtischen kamen im Schnitt 22 Teilnehmer.

Die Delegiertenversammlung des VFB am 21.4. wurde von 3 Sektionsmitgliedern besucht.

Außer an der Bauwoche der Sektion vom 30.7. bis 5.8. nahmen Sektionsmitglieder auch an den Bauwochen der Sektionen Rhein-Main und Schwaben teil.

Der Sektionsausflug nach Tournon (F) war für 37 Teilnehmer ein großartiges Ereignis.

Im August wurde das Diorama Steffenbachbrücke fertig und erstmals bei den Märklintagen in Göppingen ausgestellt. Der Stand gemeinsam mit der Sektion Schwaben fand hohe Aufmerksamkeit.

Auf mehreren Hausmessen von regionalen Reiseveranstaltern, beim Bahnhofsfest in Blumberg und der Modellbahn Süd auf der Neuen Messe Stuttgart warben Mitglieder für unsere Bahn. Dabei (und bei den Stammtischen) kamen € 1065.-- Spenden zusammen. Auch der Souvenirverkauf war mit € 2843.-- erfolgreich.

Nach Kassenbericht, Kassenprüfung und Entlastung der Vorstandschaft erfolgte die Wahl der Vorstände, die mehrheitlich in ihrem Amt bestätigt wurden. Schriftführer Dieter Warkus tritt auf eigenen Wunsch nicht mehr an. Für ihn wird Wolfgang Wehlan als Schriftführer gewählt. Beisitzer werden Gert Hauber, Ulf Weidle und Günter Alles . Delegierte sind Richard Schust und Gerd Hauber, Günter Alles wird Ersatzdelegierter.

Es wird auf Antrag beschlossen, dass der Vorstand künftig, zusammen mit einem weiteren Vorstand, Ausgaben bis € 1000.-- tätigen kann.

Der Vorschlag, die Mitgliedbeiträge zu erhöhen, stößt auf Bedenken, da Kündigungen befürchtet werden. Die Delegierten sollen bei der nächsten DV entsprechend votieren.

€ 1000.-- Spende gehen an die Stiftung Furka Bergstrecke, Eine weitere Spende von € 1000.-- erhält die Wagenwerkstatt Aargau. (Diese Spende wurde am 19.4. vom Vorstand persönlich übergeben.)

Unser Gast Bernd Hillemeyr informiert die Sektion mit Berichten von ZV, Verein und Stiftung.

In der abschließenden Diskussion ist die Farbgebung der Loks das beherrschende Thema.

Wolfgang Wehlan, Schriftführer

 

26. August 2008

Impressum